Zucchiniquiche mit frischen Kräutern

4 Zucchini

Blätter von 4-5 Basilikum- und Minzstengel

2 Eier

1 Packung Robiola (italienischer Frischkäse) als alternative Philadelphia

2-3 Esslöffel geriebener Parmigiano reggiano

1 Packung Blätterteig oder Herzhafter Mürbteig ohne Ei

Salz und Olivenöl

Die Zucchini waschen und grob reiben. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Salz die Zucchini weichdünsten. Falls sich viel Flüssigkeit bildet mit offenem Deckel einkochen lassen.

In der Zwischenzeit den gewählten Teig in eine Quicheform geben und 15 Minuten bei 200 Grad (Unter- Oberhitze) blind backen.

In einer Schüssel die Eier, den Frischkäse, den geriebenen Käse sowie die gehackten frischen Kräuter gut vermischen.

Zum Schluss die Zucchini dazugeben und in den blind gebackenen Blätterteig geben.

Die Quiche 35 Minuten bei 200 Grad fertigbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s