Buchweizen-Rosenkohl-Salat

100 gr Buchweizen

200 gr Rosenkohl

1 Knoblauchzehe und 1/2 Kaffeelöffel Kümmel

2-3 getrocknete Feigen

1 handvoll Granatapfelkerne

Salz und Olivenöl

2 Esslöffel Walnussöl, 2 Esslöffel weisser Balsamicoessig, 1 Teelöffel Honig und wenig Senf

Buchweizen in kochendem gesalzenem Wasser al dente kochen, ca. 10 Minuten. 8paozwmtskboqjkolcitw_thumb_cf8

9nj55kf4qoghdynorxlezg_thumb_cfd

Den Strunk vom Rosenkohl entfernen und die Blätter einzeln lösen.

xkmmbtrgqaunkes7covsqw_thumb_cdd

In einer grossen Pfanne die Knobelauchzehe und den Kümmel in etwas Olivenöl anbraten und die Rosenkohlblätter darin dünsten, salzen.

Nach einigen Minuten den gekochten Buchweizen und die in dünne Streifen geschnittenen Feigen dazugeben.

desr7spgt7ujp0oxakckrg_thumb_cce

In einer Schüssel, Walnussöl, Essig, den Honig und wenig Senf gut verrühren. Den Buchweizensalat darin gut schwenken und mit den Granatapfelkernen verfeinern.

hxbahlxhq2yodyf9mazpjq_thumb_ce4sqjw40hirwkvzya39wem0w_thumb_ce1

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s