Couscoussalat mit Feigen und Burrata

150 gr Couscous

Jungspinat

1 Honigmelone

4-5 Feigen

3-4 Burratine

1 handvoll Minzblätter und Basilikum

Salz und Olivenöl Extra Vergine

150 ml Wasser aufkochen lassen und den Couscous einrieseln lassen, zugedeckt circa 15 – 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Honigmelone in Würfel schneiden und den Jungspinat waschen.

Die Feigen falls notwendig schälen und anschliessend teilen.

Die Minz- und Basilikumblätter fein hacken und mit der Honigmelone dem gekochtem Couscous untermischen. Mit Olivenöl und Salz würzen.

Den Couscous in eine weite Schüssel geben, den Spinat und die Feigen darauf verteilen.

Zum Schluss die Burratine teilen und ebenfalls zum Salat geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s