Risotto alla Milanese con cubetti di pancetta

200 gr Risottoreis (Carnaroli oder Arborio)

2 Sachet Safran

1 Zwiebel

1 l heisse Brühe (Fleisch oder Gemüse)

1 halbes Glas Weisswein

Olivenöl und 1 Esslöffel Butter

1 handvoll geriebener Parmigiano

200 gr Speckwürfel 

Zwiebel klein würfeln und in Olivenöl weich dünsten. Den Reis dazugeben und gut toasten, bis er etwas glasig wird. Mit dem Weisswein löschen und diesen einkochen lassen. Nach und nach die Brühe zugiessen und einkochen lassen.

Kurz bevor der Risotto gar ist, 2 Sachets Saffran zugeben und gut unterrühren.

Sobald der Risotto die gewünschte Konsistenz hat mit dem Butter und dem Parmigiano verfeinern, so wird der Risotto schön cremig.


In der Zwischenzeit die Frühstückspeckwürfel kross braten.


Den Reis im Teller anrichten und mit den Speckwürfeln servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s