Hefestrudel mit saftiger Haselnussfüllung

250 g Mehl

1/2 Sachet Trockenhefe

2 x 130 ml Milch (für Teig und Füllung)

6 Esslöffel Zucker und eine Prise Salz

1 Sachet Vanillezucker

1 Ei und 2 Esslöffel Butter

250 gr gemahlene Haselnüsse

Zitronenabrieb

Für den Teig 130 ml Milch lauwarm erwärmen und darin die Trockenhefe und eine Prise Zucker auflösen. Mit 2 Esslöffel Mehl bestäuben (nicht unterrühren) und so ca. 15-20 Minuten stehen lassen.

Anschliessend die geschmolzene Butter, den restlichen Zucker, die Prise Salz und das restliche Mehl unterrühren und zu einen glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort (z.B. im geschlossenem Backofen) so lange ruhen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit der restliche Milch Zucker und Vanillezucker zufügen, etwas Zitronenabrieb und ebenfalls handwarm erwärmen. Anschliessend die Nüsse unterrühren und quellen lassen. Wer möchte kann auch noch eingeweichte Rosinen dazugeben.

Sobald der Teig sich verdoppelt hat ihn auf dem Backpapier leicht zu einen Rechteck ausseinanderziehen und mit der Nussfüllung bestreichen. Mit Hilfe des Backpapiers zum Strudel aufrollen, mit etwas Ei bestreichen und bei 160 Grad Umluft goldbraun ca. 40 Minuten backen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s