Himbeer- Cheesecake Glace

Fürs Glace:

200 gr Philadelphia

150 gr Sahne

150 gr Milch

1 Päckchen Vanillezucker

110 gr Zucker und 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl

Etwas Abrieb einer Limette

Für die Sauce:

250 gr Himbeeren

3 Esslöffel Zucker

Etwas Limettensaft

2-3 Haferkekse

Für die Himbeersauce, die Himbeeren mit dem Zucker und einen Spritzer Limettensaft aufkochen bis die Himbeeren weich sind. Das Himbeerpüree durch einen Sieb streichen damit das Püree kernfrei wird. Anschliessend gut kühlen.

Fürs Glace alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren. Einige Stunden im Kühlschrank kaltstellen und in der Eismaschine nach Anleitung gefrieren.

Sobald das Eis eine cremige Konsistenz hat, eine Lage davon in einen gefrierbaren Behälter streichen, eine dünne Lage Himbeerpüree darüber giessen und mit einer Gabel das Glace damit marmorieren.

1 1/2 Kekse zerbröseln und darüber streuen. Nun die zweite Schicht Glace darüberstreichen und ebenso verfahren wie mit der ersten Schicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s