Randen-Karotten Salat mit Burrata

Mini Burratine

Randen-Karotten Salat:

1 Knolle gekochte rote Bete

1 grosse Karotte

1 halben leicht säuerlichen Apfel

Zitronenabrieb und Saft

Salz und extranatives Olivenöl

Eiersauce:

4 weichgekochte Eier

3 Teelöffel Maille Dijonnaise Senf

2 Esslöffel frischen Dill

Zitronensaft

Salz und extranatives Olivenöl

Die rote Bete Knolle mit einer groben Raffel raspeln und in eine Schüssel geben. Ebenso die Karotte raspeln und mit etwas Olivenöl und Salz einige Minuten dünsten, die Karotte sollte immer noch leichten Biss haben.

In der Zwischenzeit den Apfel raspeln und mit den Karotten anschliessend zu der roten Bete geben.

Mit etwas Olivenöl, Salz und einigen Spritzern Zitrinensaft marinieren. Zum Schluss den Salat mit 1 Kaffeelöffel Zitronenabrieb verfeinern.

Während der Salat von der Marinade durchzogen wird, die Eier schälen und das Eigelb vom Eiweiss trennen.

Die Eigelbe in einer Schüssel mit 4 Esslöffel Olivenöl, einen Spritzer Zitronensaft und dem Senf zu einer Creme verrühren. Anschliessend die Eiweise kein würfeln und zu der Eigelbcreme geben. Zum Schluss die gehakten Dillspitzen unterrühren und mit Salz abschmecken.

Den Salat wie ein Nest auf einen Teller geben, eine Burratina daraufsetzen, mit einer Quenell Eiersauce und einen Hauch Olivenöl den Teller vervollständigen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s