Südtiroler Omeletten (Pfannkuchen) |Grundteig

4 volle Esslöffel Mehl

Ca. 500 ml Milch

2 Eier

Salz

 

Das Mehl und die 400 ml Milch zu einem glatten Teig rühren, anschliessend die Eier unterrühren. Anschiessend noch soviel Milch dazugeben bis ein sämiger Teig entsteht. Desto flüssiger der teig desto dünner können die Pfannkuchen ausgebacken werden, ist der Teig dennoch zu flüssig wird es fast unmöglich die Pfannkuchen zu wenden.

Anschliessend die Omletten in einer breiten heissen Pfanne in wenig Butter ausbacken, dafür bei einer Pfanne von ca. 28 cm 3/4 einer Kelle in die ofanne fliessen lassen und mit einer kreisenden Bewegung auf dem Pfannenboden dünn verteilen. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze backen und sobald der Teig gestockt ist wenden.*

Nochmals 2-3 Minuten fertig backen.

*Sollte der Pfannkuchen direkt gefüllt werden, wird die Füllung schon nach ca. 1 Minuten auf einer Hälfte der Omelette verteilt und dann diese gefaltet. Nach einer weiteren Minute wird die gefaltete Omlette gekehrt und fertig gebacken.

Beliebte Füllungen bei Kindern sind:

Marmelade, traditionell Preiselbeermarmelade

Haselnuss-Schokoladencreme

Zucker oder Zimt und Zucker

Probiert auch diese herzhaften Rezepte, ihr werdet es nicht bereuen:

Crespelle Radicchio e Taleggio

Crespelle mit Mangold, Süsskartoffeln und Taleggio 

 

*Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s