Einfaches Tzatziki

1 Salatgurke

1 Knoblauchzehe

1 Becher griechischer Yoghurt (alternative je zur Hälfte Naturyoghurt und Creme Fraîche)

Salz, Zitronensaft und Olivenöl

Manche Gurken sind an den Enden herb im Geschmack deshalb beginnen wir damit die Enden abzuschneiden um das Herbe zu entfernen.

Anschliessend die Gurken sehr fein raspeln und in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen.

Die Gurke und zerquetschte Knoblauchzehe nun mit den restlichen Zutaten vermischen und nach persönlichem Geschmack mit Salz würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s